Python Modul 'iCal-Reader' (iCal.py)

Da der iCal Reader iCal.py (von Jiva DeVoe) vom Internethimmel verschwunden ist, und nur unvollständige Versionen hier und da zu finden sind, habe ich es nach meinen Anforderungen modifiziert, und um einige Funktionen vervollständigt. Es deckt noch nicht komplett die RFC5545 ab, aber die wichtigsten Termine können damit interpretiert werden.

Image

Der iCal Reader wurde getestet mit Google Calendar, Golem, Evolution, Thinderbird Lightning.

Hier die implementierten Funktionen:
 - startsToday()
 - startsTomorrow()
 - startsOn(date)
 - occursOn(date)
 - isNowActive()
 - nextStartDate()
 - startsAfterToday()
 - startsAfterTomorrow()
 - startsAfter(date)
 - nextEndDate()
 - endsAfter(date)
 - startTime()

Hier ein Auszug aus dem changelog:
 - changed parseEvent class to adapt the ics file of Evolution, Google.calendar, ...
 - ical does now calculate Z time (UTC) to local time
 - changed function Interval for DAYLY, WEEKLY: startsAfterToday, startsAfter
 - startsAfter does look for Date & Time. startsToday shows only open events. All others only for date
 - changed function startsToday, startsTomorrow, startsOn to give False instead of None
 - add new function: isNowActive, nextStartDate, nextEndDate, endsAfter
 - add new function: readUntil. If not used, the default value = Today+365. It's to take events only into account until a spezific date.
 - implementation of RRULE: "FREQ(DAILY, WEEKLY, MONTHLY, YEARLY); UNTIL; INTERVAL"

!! NEU !!

Jetzt um viele RRULE's erweitert !! Es sollten jetzt 99,9% aller RRULE's abgedeckt sein. Momentan gibt es noch ein paar Probleme mit 'startsAfter...' diese werden aber in absehbarer Zeit behoben.